Obst und Gemüse

Für die Verarbeitung von Blaubeeren und sonstigem Beeren- und Steinobst bieten wir eine Vielzahl von Maschinen an: von der Ernte über die Reinigung und Verwiegung bis zur Schalen-Etikettierung.

Planung, Fertigung, Installation, Wartung, Reparatur: alles aus einer Hand.
Wir verbinden hochwertige und erprobte Materialien mit moderner Bearbeitungstechnologie.



Dosierer:
Mit unseren Dosieranlagen stellen wir eine Vielzahl von Maschinen und Geräteeinheiten zur Verfügung, die je nach individueller Anforderung mit Einzelkomponenten nach dem Baukastenprinzip zusammengestellt werden können.
Die Anlagen sind für die Abwiege- und Abpackprozesse von kleineren Frucht- und Obstsorten ausgerichtet: Blaubeeren, Stachelbeeren, Kirschen, Tomaten.
Zur Wahl stehen Einstiegsmodelle mit einem Wiegearm, größere Einheiten mit zwei oder vier Wiegearmen. Die größten unserer Abfüll-Maschinen sind ein 8-armiger Karusselldosierer und ein 8-armiger Lineardosierer.
> Zu den Dosierern <

Wiegesysteme:
Waagen und andere Wiegetechniken finden in zahlreichen unserer Maschinen Anwendung: als Wiegeplattformen in den Dosier-Systemen, als Check-Wieger oder als Tischwaagen.
Die Messbereiche umfassen den Gramm-Bereich für Beerenabwiegung bis hin zu Fahrzeugwaagen mit bis zu mehreren Tonnen Maximalgewicht.
> Zu den Wiegesystemen <

Reinigungs-/Trocknungsbänder:
Durch vorsichtiges Aufschütten der Beeren auf das Edelstahl-Reinigungsband fallen Blätter, Stiele und Verunreinigungen durch ein Stabgeflecht-Band in eine leicht zu reinigende Auffangwanne. Reinigungsbänder stellen wir in unterschiedlichen Längen und Breiten her, abhängig von der zu verarbeitenden Produktmenge.
Bei der Nutzung von Trocknungsbändern wird neben der Reinigung gleichzeitig eine Trocknung der Beeren vorgenommen. Dazu wird in einer "Überdachung" des Reinigungsbandes mit Hilfe eines Warmluft-Gebläses ein warmer Luftstrom erzeugt. Temperatur und Intensität sind regelbar. Gegen besonders starke Verschmutzung hilft eine Reinigungseinheit, die aus einem Reinigungsband und einem Gebläse besteht. Dabei werden die Schmutzstoffe durch hinreichend starken Luftstrom aufgewirbelt und in einem Netz aufgefangen.
> Zu den Reinigungs- und Trocknungsbändern <

Größensortierer :
Zur Größensortierung von Blaubeeren steht eine Reihe unterschiedlicher Maschinen zur Verfügung, die je nach Beschaffenheit der Beeren eine optimale Sortierung gewährleisten.
Für gefrorene Beeren ist der Edelstahl-Trommelsortierer die beste Alternative. Pflückware läßt sich mit Lochband- oder Riemensortierern verarbeiten.
In allen Fällen lassen sich die aussortierten Beeren entweder in getrennten Behältnissen auffangen oder durch Transportbänder den weiteren Verarbeitungsschritten zuführen.
> Zu den Größensortierern <

Förderbänder:
Die Anwendungsbereiche und Ausbauformen von Transportbändern sind außerordentlich vielfältig:
Beförderung von Beeren zwischen den einzelnen Verarbeitungsschritten mit linearen, Kurven- oder Steigbändern, Bänder zur manuellen Inspektion der Beeren, zum Deckeln von Kunststoffschalen, zur zeitlichen Steuerung von Prozessabläufen, zur Unterstützung beim Etikettieren.
Je nach Anforderung stehen dafür zahlreiche Förderbandgrößen und Band-Materialien zur Verfügung. Konsequente Edelstahl-Fertigung und Lebensmittel geeignete Kunststoff-Bänder sind selbstverständlich.
> Zu den Förderbändern <

Check-Wieger:
Ein Check-Wieger dient der Überprüfung von Gewichtstoleranzen bei abgewogenen Produkten, z.B. mit Blaubeeren befüllte Kunststoff-Schalen. Er besteht aus zwei Förderbändern: das erste regelt den Einzug der zugeführten Produkte und deren Weitergabe an das zweite Band, das als Wiegeband ausgelegt ist.

Dem Check-Wieger unmittelbar nachgelagert ist normalerweise ein Selektionsband. Vom Check-Wieger gesteuert werden auf dem Selektionsband mit Hilfe einer Weiche alle Produkte, deren Gewicht unterhalb oder oberhalb individuell festlegbarer Gewichtsgrenzen liegt, seitlich ausgeleitet.
> Zum Check-Wieger <

Etikettierer:
Ein Etikettierer versieht die gefüllten und mit Deckeln versehenen Schalen mit Etiketten. Je nach Modell kann ein einfacher Drucker am Etikettierer angebracht werden, der die Etiketten mit zusätzlichen Informationen ergänzt. Bei anderen Modellen ist eine Druckereinheit bereits Bestandteil.
Es gibt Etikettierer zur Aufmontage auf bestehende Förderbänder und Etikettierstationen mit eigenem Zuführband.
> Zu den Etikettierern <

Drehtische:
Drehtische stehen am Ende einer Verarbeitungslinie zur Aufnahme der befüllten und mit Deckel versehenen Verpackungen. Eine weitere Verwendung finden Drehtische im Zusammenspiel mit Check-Wiegern, wo aussortierte Verpackungen zur weiteren Verarbeitung auf die Tische abgeleitet werden.
Je nach Anwendung werden Drehtische mit einer Holz- oder einer Edelstahlplatte versehen.
> Zu den Drehtischen <

Erntemaschinen:
Bei der Beerenernte sorgen Erntemaschinen für Zeit- und Kostenersparnis. Wir bieten neben einer Traktor gezogenen Erntemaschine in Kürze auch einen Ernte-Selbstfahrer an.

Auf einem neuartigen Drehdeichselanhänger können volle Erntekisten in großer Zahl gesammelt und abtransportiert werden.


> Zu den Erntemaschinen <

Sonstige Maschinen / Neuheiten:
Neben Standard-Maschinen stellen wir auch maßgeschneiderte Lösungen her auf Anforderung unserer Kunden. Das umfasst Maschinen, Geräte, Werkzeuge und sonstige Hilfsmittel.Unsere Wiege- und Verpackungslinien zeichnen sich durch modulare Bauweise aus. Komponenten aus verschiedenen Verarbeitungsbereichen können nach kundenspezifischen Anforderungen zusammengestellt werden.
So sind auch Standardmaschinen mit Sonderanfertigungen kombinierbar.
> Zu den sonstigen Maschinen und den Neuheiten <